Die Salbung fliesst …

... in Strömen.

Siehe, wie fein und lieblich ist’s, wenn Brüder einträchtig beieinander wohnen!

Als ich den Psalm 133 wieder gelesen habe, war ich erneut tiefst berührt über den Einfluss der das Zusammen sein hat! Es stimmt, es tut gut sich am Sonntagmorgen in der Kirche oder am Gebetsabend am Mittwoch zusammen zu finden. Es scheint mir aber, dass es sich um viel mehr handelt als nur die Freude zusammen zu sein……

Es ist wie das feine Salböl auf dem Haupte Aarons, das herabfliesst in seinen Bart, das herabfliesst zum Saum seines Kleides.

Die Salbung…. im Alten Testament bekamen nur Könige und Priester diese Salbung! Dies bedeutete, dass sie für den Herr bestimmt waren. Gott selbst setzte sie in einer bestimmten Aufgabe fest. Die Salbung bestand darin, dass man parfümiertes Öl auf den Kopf der Person leerte. Im Text von Psalm 133, sehen wir, dass diese Ölsalbung reichhaltig war…… sie fliesst herab sogar  über die Kleider. Der nächste Vers zeigt uns, noch ein grösseres Mass.

Wie der Tau vom Hermon herabfällt auf die Berge Zions.

200 km Luftlinie liegen zwischen den beiden Orten….. So sieht die Gnade die fliesst …. da wo Brüder und Schwestern im Glauben, in Einheit zusammen sind,  bedeutet das ein Volk wie  die Kinder Israels .…

Denn dort verheisst der Herr Segen und Leben bis in Ewigkeit.

Das Wort «Segen» auf Hebräisch beinhaltet unter anderem « Wohltat, Gunst, Wohlergehen, Frieden, Lobpreis für Gott». 

Liebe Freunde,

dieser Psalm, beteuert, dass wenn Kinder Gottes zusammenkommen, bestimmt als Priester und König, im neuen Testament (1 Petrus 2:9), dass der Segen so wie er ist die Hälfte des Landes bedeckt, das bedeutet vom Berg Hermon bis nach Jerusalem.

Was wäre mit Deinem Arbeitsplatz? Bist Du Dir bewusst, dass wenn Du mit Brüdern und Schwestern im Glauben zusammenkommst, es zu einem potentiellen Segen an diesem Ort wird;  und dieser Segen kann so in Fülle fliessen und segnen? Dass heisst, Wohltat, Wohlergehen, Frieden usw. bringen. Wenn Du es schon lebst, ermutige ich Dich weiterzumachen und Deine Erwartungen noch zu erhöhen. Wenn Du noch niemanden gefunden hast, frage den Herrn für mindestens eine Person mit der Du zusammenkommen kannst so dass Du erlaubst, dass Dein Arbeitsplatz gesegnet ist und die Salbung des Ewigen in Strömen fliesst.

Matthäus 18;20 Denn da wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, bin ich mitten unter ihnen.

Marilyn

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée.

Remonter